Folienschriften

Egal ob im Norden Deutschlands oder im Süden der Republik …
Mediengestaltung / Werbetechnik und speziell Folien-Schriften von Raute Design bekommen Sie bundesweit. Von Hildesheim – Hannover – Braunschweig bis hin in die Region Untermain nach Frankfurt – Würzburg – Aschaffenburg – Miltenberg – Elsenfeld


Die große Vielfalt der Folienschriften

Folienschriften und grafische Elemente lassen sich individuell auf jeden Kundenwunsch produzieren. Aufgrund der Vielzahl der verschiedenen Farben ist nahezu alles möglich.
Ob geplottete Schriften und Elemente für eine Kfz-Beschriftung oder eine Fensterbeschriftung – vieles ist möglich, (Oracal 751C und MACal 9800).
Ein ebenfalls großes Farbsprektrum umfasst das Sortiement der Textil-Transferfolien, (Masterflex Premium).

Hochwertige Produkte setzen bekannter Weise einwandfreie und erstklassige Werkzeuge und Maschinen, sowie hochwertige Materialien vorraus.
Eine dieser zuverlässigen und präzisen Maschinen ist unser Schneidplotte – der „Graphtec CE6000-60“.
Dieses Gerät ist insbesondere bei kleinen und feinen Schriften die ideale Lösung. Aber auch große Schriftzüge sind mittels der „Verschachtelungsfunktion“ ohne Einschränkungen möglich. Lediglich bei einer einzelnen Zeichenhöhe von max. 63 cm wir er durch einen gößeren, 140cm-Plotter unterstützt.
Egal ob Transferfolien im Textilbereich, oder spezielle Hochleistungsfolien für Kfz- und Schaufensterbeschriftungen – jede Art von den bekannten Werbetechnikfolien lässt sich verarbeiten!


Folgende Bilder zeigen Beispiele für geplottete Schriften

Weitere Beispiele für Folienschriften aus farbiger Hochleistungsplottfolie – Die Schriftzüge und Elemente werden mittels eines Schneidplotters aus den Folienbahnen ausgeschnitten. Im anschließenden Arbeitsschritt werde alle innenliegenden Folienstücke entfernt (entgittert) um im letzten Arbeitsschritt die fertig entgitterten Elemente mit Applicationtape für die Montage vorzubereiten.


Und wieder was fürs Autohaus Wittenberg aus Hohenhameln – insgesamt 16 Schriftzüge aus farbiger Hochleistungsfolie geplottet, entgittert und für die Montage vorbereitet.
8x silber und 8x blau/schwarz.
Die Breite jedes Folienelements beträgt 70cm.


Insgesamt 200 Schriftzüge (B= 22,5cm), 100 Stk. aus schwarzer und 100 Stk. aus silberner Hochleistungsfolie.
Die Schriftzüge werden vom Kunden (Autohaus Wittenberg aus Hohenhameln)auf verschiednen fahrzeugen platziert, welche an den Kunden übergeben werden.
Die Schriftzüge sind montagefertig erstellt worden und können ohne großen Aufwand vom Kunden montiert werden.
Bei den Folien handelt es sich um eine Hochleistungsfolie der Firma Ocaral. Einmal schwarz (070) und silber (090).


Auch das ist möglich. Ein Folienelement aus zwei verschiedenen farbigen Folien (magenta und schwarz) für den Kunden montagefertig erstellt.
Vom der Büchereizentrale Niedersachsen mit Hauptsitz in Lüneburg wurden wir mit der Produktion von 20 „Siegeln“ beauftragt.
Die bereist erstellte Vektorgrafik haben wir 1zu1 übernommen und daraus die Folienelemente produziert. Entscheident dabei war, dass es spiegelverkehrt produziert wird, da die Montage von innen an z.B. Glaselemente montiert wird.
Anschließend sind die fertigen Elemente auf dem sicheren Postweg zur Büchereizentrale Niedersachsen nach Lüneburg gegangen.
Vielen Dank an das Team der Büchereizentrale Niedersachsen für die Auftragsvergabe und die reibungslose Abwicklung. 


Eine kleine Klebearbeit zwischendurch. Die Schriftzüge und Grafikelemente wurden vom Kunden gestellt.Der Klebeuntergrund sollte möglich staub- und fettfrei sein und die Umgebungstemperatur sollte 10°C nicht unterschreiten.
Ein Logo wurde im Eingangsbereich des Firmengebäudes auf ein bestehendes Glaselement aufgebracht, vier Folien kamen auf bestehende Parkplatzschilder und je ein Schriftzug (Logo) wurde dezent auf den beiden Firmenwagen platziert. 


Auch in diesem Bereich kann man Individuelles mit Hochleistungsplottfolie machen – In einer großen Verwaltung in Hildesheim sind in letzter Zeit neue Sanitäranlagen entstanden. Um die Zuordnung des jeweiligen Sanitärbereichs eindeutig festzulegen, wurden wir mit der Kennzeichnung der Türen beauftragt.
Aus silberner Hochleistungsplottfolie haben wir die drei bekannten Piktogramme erstellt und anschließend auf die jeweiligen Türen montiert.
Vielen Dank an Herrn Groß und Herrn Puder für die erneute Auftragsvergabe und die bekanntlich gute Zusammenarbeit.


Effektive Platzaufteilung auf der Folienbahn ermöglicht es die Produktion mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.
Auch das Zusammenfügen von Elementen mehrere Aufträge ist möglich.
Im Folgenden haben wir Elemente zweier Aufträge kombiniert, da diese aus der gleichen Folie produziert wurden und somit ein Großteil an Folie gespart wurde.
Nach dem Plotten der Elemente werden alle nicht zu verwendeten Folienteile herausgenommen (entgittern) Dieses Verfahren ist reine Handarbeit und je nach Umfang des Motiv eine zeitaufwendige Angelegenheit.
Nach dem Entgittern werden die Elemente mit sog. Application-Tape überzogen, damit eine sorgfältige und standrichtige Montage der Elemente sicher gestellt ist. Nach der Montage wird das Application-Tape entfernt und beispielsweise der Schriftzug erstrahlt in Vollendung.


Schriftzüge/Folienschriften aus roter Hochleistungs-Plottfolie, geschnitten (geplottet) mit dem Schneidplotter Graphtec CE6000-60. Entgittern (Herausheben der Innenleben der Buchstaben und Vorbereitung mit Applicationtape zur Montage.
Kunde: Fahrschule Sausemaus aus der Nähe von Aschaffenburg.


Wieder ein sehr interessanter Auftrag erreichte uns von einem wohl sehr bekannten und regional ansässigen Elektronikfachmarkt – notebooksbilliger aus Hildesheim Sarstedt.
Folgende Folienschriften haben wir für den Store in Sarstedt produzieren dürfen.
Die Schriftzüge sind für eine interne Produktwerbung.
Die Montage der Schriftzüge hat der Kunden selbst übernommen und somit hat er seine bestellten Produkte montagefertig mit Applicationstape erhalten.
Wir bedanken uns beim Team von notebooksbilliger.de für die Auftragsvergabe und die äußerst harmonische und gute Zusammenarbeit.


Folien-Schriften mal anders.

Wandbeschriftung in einer Autowerkstatt mit Schablonenfolie.
Die Schriftzüge werden aus besagter Schablonenfolie geplottet und anschließend die Buchstabens entfernt. Diese ausgeschnittene Folie wird anschließend auf die vorgesehene Wand aufgebracht, die Ränder mit einem Heißluftfön an die Wandstruktur anpassen und abschließend mit Farbe ausgemalt.
Sobald die Farbe getrocknet ist, wird die Schablonenfolie abgezogen und das fertige Motiv wird sichtbar.
Kunde: Autohaus K. Finke aus Emmerke